GZ: "Richard Gregorczyk führt weiter die VBSG"

Gescherer Zeitung – Mittwoch, 20.April 2011

Vorstand komplett wiedergewählt / Verein mit neuem Internetauftritt / Dank an Übungsleiter

Die VBSG Gescher setzt auf bewährte Kräfte. In der Jahreshauptversammlung bei Tenbrock, an der 29 Mitglieder teilnahmen, wurde der Vorstand wiedergewählt. 1. Vorsitzender bleibt Richard Gregorczyk. Er wird weiterhin unterstützt von Hildegard Heming (stellvertretende Vorsitzende), Sabine Bönning (Geschäfts- und Schriftführerin) und Heinz Mauritz (Kassierer). Sportwart bleibt Franz Olbers. Als Beisitzer wurden Hildegard Üepping und Werner Döker wiedergewählt.
Gregorczyk gab einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr und stellte insbesondere die neue Rahmenvereinbarung zur Durchführung des Rehabilitationssports und des Funktionstrainings vor. Er erläuterte die neue Vereins-Homepage www.vbsg-gescher.de – verbunden mit dem Wunsch, dass nicht nur Mitglieder, sondern viele Interessenten auf die Seite zugreifen mögen. „Sie sollten sich die Sportangebote nicht nur ansehen, sondern auch bei uns aktiv werden“, appellierte Gregorczyk. Einzelne Angebote der VBSG könnten durchaus „Verstärkung“ gebrauchen, während andere Angebote, beispielsweise das Schwimmen auf Haus Hall, ausgebucht seien. Einen Ausblick auf die Aktivitäten und Veranstaltungen für das laufende Jahr gaben Hildegard Heming und Hildegard Üepping. Nach dem Geschäftsbericht, dem Sportbericht und dem Kassenbericht erfolgte einstimmig die Entlastung des Vorstands. Als neue Kassenprüfer wurden Magdalene Pierk und Franz Kloster einstimmig gewählt.
Gregorczyk bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen und besonders bei den Übungsleitern für die geleistete, engagierte Arbeit.